Besuch von Father Selempo aus Kenia vom 18.04.bis 13.05.2016

Endlich ist es uns gelungen, Father Selempo, unsere hauptkontaktperson in Kenia, nach Deutschland zu holen.
Sein Besuch stand auf der Kippe, da er einen schweren Auto-Unfall gehabt hat. Er hat sich aber soweit erholt, dass er seinen Reise antreten kann.

Aus Anlass seines Besuches haben wir zwei Großveranstaltungen geplant:

1. Gospelkonzert in der alten Klosterkirche in Mlnchengladbach-Neuwerk
    am 23.04. 2016 um 18,00 Uhr.
    Es ist ein Benefiz-Konzert und wird von den Spiritual Voices durchgeführt.
    Es wird ein wunderschönes Konzert werden. es lohnt sich, das anzuhören.
    Also, wenn Sie Zeit haben, kommen Soie vorbei, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

2. Am 01.05.2015 veranstaltet unser Kenia-Shop auf der Von Groote-Str. 138 in Mönchengladbach-Bettrath ein         großes Maifest. Beginn 12,00 Uhr, Ende so gegen 17,00 Uhr mit Tombola, Speisen und Getränken und großem   Angebot an Produkten aus Kenia. Gäste sind herzlichst willkommen.





Aktuelle Projekte

Bau einer integrierten Schule für Jungen, Mädchen und behinderte Kinder mit Internatsbetrieb

 

Hier werden die nächsten Klassenräume angebaut werden



Wir benötigen dringend Gelder für die Schlafräume der behinderten Kinder, ebenfalls mangelt es an Ausstattung für einen Computerraum und eine Bibliothek.


Wir  möchten ein Therapie-Zentrum bauen für die behinderten Kinder, damit diesen nach einer evtl. Operation vernünftige Nachsorge gewährt werden kann und durch gezielte Physiotherapie der Grad der Behinderung gemildert werden kann.
Wir möchten den Internatsbetrieb weiter ausbauen. Bis jetzt sieht alles noch sehr provisorisch aus.
Die Boarding School ist ganz besonders wichtig für die vielen Kinder, deren täglicher Schulweg zu weit wäre. Busverbindungen wie bei uns gibt es nicht. Die meisten Menschen haben keinen fahrbaren Untersatz. Die Kinder müssen oft kilometerweit und stundenlang laufen, um zur Schule zu kommen.
 
Und was ganz besonders wichtig ist:
Wir möchten einen  Brunnen bauen. Beim Ausfall der vorletzten Regenzeit gab es  eine fürchterliche Dürre.    Die Hälfte des Viehbestandes verdurstete und das Getreide vertrocknete, was eine große Preiserhöhung der Grundnahrungsmittel zur Folge hatte. Auch jetzt in diesem Jahr herrscht am   Rande der Massai Mara wieder fürchterliche Trockenheit, das Vieh verdurstet und die Kinder leiden Hunger und Durst.  
Z. Zt. wird das Regenwasser in Tanks und Zisternen gesammelt, da es in der ganzen Gegend keine andere Wasserversorgung gibt.  Fällt der Regen aus, wie es jetzt schon 2x  hintereinander passiert ist, gibt es kein Wasser. Der nächste Fluss ist 1 ½ Autostunden entfernt. Ausgerechnet jetzt ist auch noch der Motor des 20 Jahre alten Autos kaputtgegangen!
Hier muss dringend geholfen werden!
Der Brunnen kostet ca. 20.000,00 Euro (ich habe ein geologisches Gutachten erstellen lassen, es muss 200  Meter tief gebohrt werden), eine komplette Schulklasse kostet 5.000,00 Euro, ein ordentlicher Schlafraum für die Mädchen ca. 8.000,00 Euro.


WHERE PageID = 1